Solarisation

Solarisation
Bei der Solarisation unterscheidet man zwischen Solarisation und Pseudo-Solarisation:
1. Die eigentliche Solarisation ist eine Umkehr der Tonwerte auf Film oder Platte infolge einer etwa tausendfach verlängerten Belichtung. Diese Solarisation ist heute schwer zu erzielen, da Filmmaterial inzwischen gegen extreme Überbelichtung unempfindlich gemacht wird.
2. (auch als Sabattier-Effekt oder Pseudo-Solarisation bekannt) Die teilweise Tonwertumkehrung durch Zwischenbelichtung des Bildes bei der Entwicklung. Unterentwickelte Bildpartien werden dabei nachbelichtet, also umgekehrt. Das Resultat ist eine oftmals effektvolle Mischung aus Negativ und Positiv. Zum Solarisieren eines Schwarzweißbildes sollte das Negativ auf Papier harter Gradation kopiert werden. Nach der halben Entwicklungszeit wird das Papier für kurze Zeit nachbelichtet, fertig entwickelt und fixiert.

Das Lexikon aus „Bernie's Foto-Programm". . 2005.

Нужно решить контрольную?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • solarisation — [ sɔlarizasjɔ̃ ] n. f. • 1878; du rad. du lat. solaris « solaire » ♦ Photogr. Insolation d une surface sensible au cours de son développement dans le but d obtenir des effets spéciaux. ● solarisation nom féminin Utilisation de l énergie solaire… …   Encyclopédie Universelle

  • Solarisation — (v. lat. sol, Sonne), der Verlust der Entwickelungsfähigkeit einer Brom , Jod oder Chlorsilberplatte bei bedeutend verlängerter Belichtung. Zuerst nimmt die lichtempfindliche Platte bei verlängerter Belichtung in immer höherm Grade die… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Solarisation — Sabattier effect redirects here. For other uses of the terms Sabattier or Sabatier, see Sabatier (disambiguation). Solarisation is a phenomenon in photography in which the image recorded on a negative or on a photographic print is wholly or… …   Wikipedia

  • Solarisation — Der Begriff Solarisation hat verschiedene Bedeutungen Solarisation (Fotografie), ein Effekt in der Fotografie Solarisation (Glas), ein Effekt in Glas oder Glasfasern Solarisation (Mikrobiologie), ein Begriff aus der Mikrobiologie Solarisation… …   Deutsch Wikipedia

  • Solarisation — So|la|ri|sa|ti|on 〈f. 20〉 Umkehr einer überbelichteten, negativen fotograf. Schicht in eine positive [<engl.; zu solarize „dem Sonnenlicht aussetzen“ <lat. solaris „zur Sonne gehörig“] * * * Solarisation   die, / en, ein fotografisches… …   Universal-Lexikon

  • Solarisation (Fotografie) — Typisierte Schwärzungskurve eines Films Solarisation („Echte Solarisation“) ist eine Verfremdung des fotografischen Bildes durch starke Überbelichtung. Sie ist nicht mit der Pseudo Solarisation (eigentlich: Sabattier Effekt) zu verwechseln.… …   Deutsch Wikipedia

  • Solarisation (Glas) — Bei Glas und Fasern aus Glas spricht man von Solarisation, wenn durch Einwirkung von kurzwelligem UV Licht die Transmission (Durchlässigkeit) für Licht verschiedener Wellenlängenbereiche vermindert wird oder das Glas vollständig undurchlässig… …   Deutsch Wikipedia

  • Solarisation (Energietechnik) — photovoltaisch betriebenes Parkuhrsystem in Hannover In der Energietechnik spricht man von Solarisation, wenn von herkömmlicher Elektrizitätsversorgung aus dem Energienetz auf autarke Stromversorgung durch Sonnenenergie umgestellt wird (z. B. bei …   Deutsch Wikipedia

  • Solarisation (Landwirtschaft) — In der Landwirtschaft spricht man von Solarisation als eine Methode zur Beeinflussung von Saatgut bzw. Keimlingen und deren Bodenumgebung durch Sonnenenergie. Diese wird durch spezielle Kunststofffolien, die über die zu behandelnden Bodenbereiche …   Deutsch Wikipedia

  • Solarisation (Mikrobiologie) — In der Mikrobiologie spricht man bei Solarisation vom Abtöten von Keimen (Krankheitserregern) z. B. im Trinkwasser durch Sonnenlicht. Dies geschieht in der Regel durch Pasteurisierung mit Hilfe der Sonnenenergie, die beim Durchleiten des… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”